089 - 724 30 722
X





    [recaptcha]

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner angegeben personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Bedingungen der Datenschutzerklärung einverstanden.

    Alle Maschinen in Garten und Terrasse entdecken

    Heckenschere – Akku

    Art.-Nr. HSA86
    (2)
    39,90 / Tag Jetzt mieten!

    Die STIHL HSA 86 mit 62 cm Schnittlänge liefert bei einem geringen Gewicht eine hohe Schnittleistung und arbeitet dabei äußerst effizient und leise mit Akku-Technologie.

    Mit einem Gewicht von 3,3 Kilo liegt Ihnen die STIHL HSA 86 mit 62 cm Schnittlänge auch bei langen Arbeiten gut in der Hand.

    Durch das doppelseitige Schneidemesser, mit dem die STIHL HSA 86 62 cm ausgestattet ist, können Sie sowohl senk- als auch waagerechte Schnitte an der Hecke präzise durchführen oder die Ecken fachgerecht beschneiden. Da die STIHL HSA 86 62 cm über einen optimierten Schnittschutz verfügt, bei dem die Abstände zwischen den Messern größer sind als bei vergleichbaren Geräten, lassen sich auch dicke Zweige problemlos bearbeiten.

    Im Dauerbetrieb läuft die Heckenschere ca. 2,5 Stunden mit einer Aufladung. Sie erhalten auch ein Schnelladegerät dazu.

     

    Laubabwerfende Hecken schneiden: Wann ist der ideale Zeitraum?

    Alle Hecken, die ihr Laub im Winter abwerfen, sowie Hainbuche und Liguster sollten Sie wegen ihrer Wuchsstärke zweimal im Jahr schneiden: Ende Februar und um den Johannistag (24. Juni).

    Der Schnitt kurz vor Winterende bewirkt, dass die Hecke zeitig und gleichmäßig neu austreibt. Ende Juni ist günstig, da die Gehölze zu diesem Zeitpunkt ihren ersten Wachstumsschub hinter sich haben. Außerdem sind die meisten Jungvögel, die in Heckennestern aufgezogen werden, bis dahin flügge.

    Stark wachsende Arten wie Feldahorn, Hainbuche und Rotbuche können nach dem Junischnitt schon im August wieder einen Schnitt vertragen. Danach treiben sie noch mal kurz aus, behalten aber ihre Form bis zum nächsten Frühjahr.

    Immergrüne Hecken schneiden: Wann ist der ideale Zeitraum?

    Bei immergrünen Hecken reicht in der Regel ein Schnitt pro Jahr, im Juni. Fans von akkuraten grünen Wänden greifen jedoch auch im August nochmal zur Schere. Später sollten Sie jedoch nicht mehr aktiv werden, damit die Zweige vor dem Winter noch in Ruhe ausreifen können.

    Hecke schneiden: Wann ist es verboten?

    Kleinere Form- und Pflegeschnitte an Ihrer Hecke sind ganzjährig erlaubt.
    Aber Achtung: Größere Rückschnitte an Ihrer Hecke dürfen Sie nur im Winter durchführen.
    Laut Bundesnaturschutzgesetz ist es nicht erlaubt, in der Zeit vom 1. März bis 30. September „Hecken abzuschneiden oder auf den Stock zu setzen“, also knapp über dem Boden zu kappen.

     

    Mehr lesen ...

    Technische Details

    • Schnittlänge 62 cm
    • Nennspannung 36 V
    • Schnittstärke bis 2,6 cm

    Mehr Informationen

    • Art.-Nr. HSA86
    • Bewertungen
      (2)

    Wichtige Informationen

    Informieren Sie Ihren Haftpflichtversicherer über den Gebrauch der Mietgeräte, da Haftpflichtversicherungen nicht grundsätzlich für gemietete Gegenstände haften. Häufig gestellte Fragen


    Kundenbewertungen


    K.H., Jun 28, 2019

    Grandiose Akkuleistung. Braucht man keine Benzinheckenschere mehr.


    Monika Pfitzke, Mar 1, 2019

    Habe damit ca. 45 m Hecke beidseitig geschnitten ohne den Akku aufladen zu müssen.

    BEWERTUNG SCHREIBEN
    Submit your review
    1
    2
    3
    4
    5
    Senden
         
    Cancel

    Create your own review

    SO FUNKTIONIERT´S

    RUFEN SIE UNS AN UND RESERVIEREN IHRE WUNSCHMASCHINE: 089 - 724 30 722

    MEHR ERFAHREN

    VERLEIHNIX-PREISPOLIZEI

    WIR SIND FÜR FAIRE UND TRANSPARENTE PREISE UND VERMEIDEN EINE VERSTECKE "AUFPREISPOLITIK"

    MEHR ERFAHREN

    ANFAHRT

    UNSEREN MASCHINENVERLEIH FINDEN SIE IN MÜNCHEN SENDLING: BRUDERMÜHLSTR. 54

    MEHR ERFAHREN

    DER VERLEIHNIX-WOCHENEND-KNALLER

    MIETEN SIE AM FREITAG UND WIR SCHENKEN IHNEN DEN SAMSTAG UND SONNTAG.

    MEHR ERFAHREN